MPD226

USB MIDI Pad Controller
  • Professionelle Pad-Performance

    Die MPD226 von Akai Professional ist ein MIDI- und USB-Pad-Controller, der sich ideal für Produzenten, Programmierer, Musiker und DJs eignet. Die intuitive Mischung aus MPC-Steuerelementen und -Technologien und die nahtlose USB-Konnektivität verleihen der Welt der Musikproduktion am Combuter das Gefühl des klassischen Beat-Making. Das Herzstück der MPD226 sind 16 hochempfindliche, Anschlagempfindliche

    „Thick Fat“ MPC-Pads, die sich ideal zum Triggern von Drums, One-Shots, melodischen Samples, Basslines und vielem mehr eignen. Mit 4 verfügbaren Pad-Bänken sowie den präzisen und After-Touch-fähigen Pads erweiterst du dein Studiosetup mit der MPD226 auf 64 vollständig zuweisbare, ultrareaktive Trigger, die jede Feinheit und Nuance deiner Performance erfassen.

    Überall produzieren

    Was auch immer du brauchst und wohin du auch gehst, die MPD226 ist garantiert das Herzstück deiner musikalischen Kreativität. Mit einer Dicke von weniger als 5 cm und einem Gewicht von weniger als        1,5 kg bietet die MPD226 eine zentrale Funktion beim Triggern von Sounds und Plugins, sowie der DAW- Steuerung, alles in einem ultra-portablen, leichten und schlanken Gehäuse verpackt. In Kombination mit der legendären Verarbeitungsqualität bietet Akai Professional mit der MPD226 Beat-Produzenten und Fingerdrummern einen soliden, zuverlässigen Performance-Controller für jede Performance-Situation.

    Die Kontrolle übernehmen

    Unabhängig davon, ob du im Studio produzierst oder live performst, bietet die MPD226 maximale Kontrolle durch eine uneingeschränkte, zuweisbare Funktionalität, die sich problemlos an deine Anforderungen anpassen lässt. Mit 4 Zuweisbaren Fadern, 4 Q-Link Knöpfen und 4 Q-Link Potis, die über 3 Bänke auf 36 unabhängige Steuerquellen erweiterbar sind, lässt sich die MPD226 nahtlos in deine kreativen Projekte integrieren und ist eine optimale Controllerlösung zur Steuerung von VSTs und Effekten, sowie anderer USB-Midi Geräte.

    Das MPC-Erbe

    Die legendäre MPC-Serie von Akai Professional hat die moderne Musikkultur immer wieder neu definiert und bietet unverwechselbare Funktionen zur Tonmodellierung, die auf unzähligen Tonträgern verschiedener Genres zu hören sind. Mit der MPD226 sind Steuerelemente im MPC-Stil , einschließlich der legendären Note Repeat- und Full Level-Funktion von Akai Professional für alle gängigen DAWs und Produktionsumgebungen verfügbar. Die MPD226 bietet von schnellen Drum-Rolls bis hin zum harten Abfeuern von Samples die gefragtesten Möglichkeiten zur in diesem Produktionsgebiet und eröffnet eine Welt voller eindringlicher, ausdrucksstarker Spielweisen.

    • 16 Hintergrundbeleuchtete „Thick-Fat“-MPC-Pads mit Anschlagdynamik und Aftertouch
    • 64 zuweisbare Pads, die über 4 Bänke wählbar sind
    • 4 zuweisbare Fader und 4 zuweisbare Q-Link Potis, sowie 4 zuweisbare Q-Link Buttons
    • 36 zuweisbare Kontrollelemente, die über 3 Bänke wählbar sind
    • MPC Note Repeat, MPC Swing, 16 Level, Full Level und Tap Tempo
    • 30 presets für Konfigurationen der beliebtesten DAWs
    • iOS kompatibel in Kombination mit dem Camera Connection Kit (sparat erhältlich)
    • Midi Ein- und Ausgänge für die Kontrolle externer Geräte
    • Inklusive Ableton Live Lite, Akai Pro MPC Essetials, Sonivox Big Bang Cinematic Percussion und Big Bang
    • Enthält MPC Beats Software, vollgepackt mit den besten Features und essenziellen Produktions-Tools aus der Akai Professional MPC Series
  • Macintosh:

    • 1.25 GHz G4/G5 or faster (Intel Mac recommended);
    • 1GB RAM (2GB recommended);
    • Mac OS X 10.4.11 (10.5 or later recommended)

    PC:

    • 1.5 GHz Pentium 4 Celeron-Kompatible CPU oder schneller  (Mehrkernprozessor empfohlen);
    • 1 GB RAM (2GB empfohlen); Windows 8, Windows 7, Windows Vista, oder Windows XP;
    • Windows-Kompatible Soundkarte (ASIO Treiberunterstützung empfohlen); QuickTime empfohlen
    • Freier USB-Steckplatz
  • Videos

     

    Bilder