• MPC X und MPC Live sind die neuen Synonyme für ein neuartiges Live- und Studiokonzept: Arbeiten im Standalone Modus mit der neuen MPC Software 2. Diese bietet eine überragende Ausstattungsvielfalt mit einem 128 Track Sequencer, Timestretching in Echtzeit, Clip-Launch Funktion, fortschrittlichstes Audio- und MIDI-Editing, VST Support im Controller Mode, Aufnahmefunktionen sowie eine nahtlose DAW Integration.

    Verfügbar ist die MPC 2.0 Software für MPC Live, MPC X, MPC Touch und MPC Studio Black.


    Clip Programs

    Lassen Sie sich inspirieren vom Clip Programs Modus in der MPC Software 2.0. Ausgerüstet mit neuesten Algorithmen im Timestretch- und Pitch-Shifting Sektor, verschiedenen Launch-Modi, loopabhängigen RGB Pad Farbsets, automatischer BPM Erkennung und automatischem Tempo Lock ermöglicht die Clip Launch Funktion ein neues Level an Kreativität und intuitivem Workflow.

    Mit Audio Tracks auf das nächste Level

    Bis zu 8 Audiospuren in Studioqualität lassen sich aufnehmen, editieren und mischen – im Controller Mode sind es sogar bis zu 128 Spuren. Ausgestattet mit essentiellen Audiofeatures wie der Mehrspuraufnahme, wählbaren Monitoring-Optionen (An, Aus & Auto), Monitoring via Effects, Record Punch In/Out sowie Optionen zum automatischen Starten der Aufnahme gibt die MPC dem Producer, Musiker und Künstler alle nötigen Werkzeuge für einen überzeugenden Auftritt an die Hand - und das alles ohne Computer. 

    Audio Editing 2.0

    Nun verschmelzen in der MPC Software die Werkzeuge zur Audiobearbeitung mit einer intuitiven Gestensteuerung zu einer neuartigen Erfahrung im Audio-Editing.
    Die Werkzeuge für Auswahl, Löschen, Marquee und Schnitt können nun mit einer Schnelligkeit benutzt werden, wie sie früher nur auf Smartphones und Tablets möglich war. Hinzu kommen natürlich Tools wie Fade In/Out, Reverse, Mute, Pitch Adjust und BPM Adjust, um auch bei anspruchsvollen Editing-Sessions nicht aus dem kreativen Flow zu kommen.


    Weiterentwickelte Benutzeroberfläche

    Die MPC Software 2 bietet mit ihrer neu gestalteten Oberfläche einen signifikant verbesserten Workflow. Zusammen mit dem neuen Mixer-Layout mit größenskalierbaren Fadern, einem adaptiven Channelstrip, einem eigenen Audio-Editing-Fenster sowie skalierbaren Wellenformen ist die MPC Software 2 nun die ultimative Plattform, um eigene Ideen möglichst schnell und ohne Hindernisse in Ergebnisse umzusetzen.

  • Übersicht

    • Komplettlösung für die Musikproduktion auf MPC X und MPC Live im Standalone – Modus; es wird kein Computer benötigt
    • Zusätzlich kompatibel zu Mac und PC. Alternativer Betrieb als hochintegrierter Controller mit dem MPC Programm als Haupt-DAW oder als VST, AAX und AU – Plugin in anderen DAWs. Verfügbar für MPC Live, MPC X, MPC Touch und MPC Studio Black.
    • Ableton Link kompatibel

    ERSCHAFFEN

    • Sequenzer mit 128 Spuren und bis zu 8 Pad-Bänken
    • 6 MPC Program Modi: 
    • MPC Drum Program – MPC als mächtiger Drum Sampler
    • Clip Program – in die MPC integrierter Clip-Launch Workflow zum Abfeuern von Loops.
    • CV Program (nur für MPC X) – steuere externes Analogequipment
    • Keygroup program – MPC als Sampler für chromatische Instrumente
    • VST/AU Plugin – steuere VST & AU  Plugins (nur Controller Mode)
    • MIDI Program – steuere externes  MIDI Equipment
    • Bis zu 8 Audiospuren können im Standalone-Mode aufgenommen, editiert und gemischt werden; im Controller Mode sogar bis zu 128 Spuren
    • Time-Stretching & Pitch-Shifting in Echtzeit für Warp Clips, Samples und Audio-Regions
    • Volle Drag & Drop Funktionalität für Audio und MIDI ermöglicht eine nahtlose Integration in nahezu allen größeren DAWs
    • Hochwertiger AIR Hybrid3 Synthesizer integriert

    EDITIEREN

    • Umfangreiche Auswahl an Werkzeugen zur Editierung von Audio:   Pointer, Eraser, Audition, Marquee, Scissors, Fade In, Fade Out, Reverse, Mute, Pitch Adjust und BPM Adjust
    • Mit MPCs marktführenden Editing Funktionen wie Trim und Chop lassen sich Loops und Samples komplett verändern
    • Unterstützung für AU/VST Effekte und Instrumente: sofortiges Mapping und Echtzeitkontrolle über jedes Plugin im Controller Mode

    MISCHEN

    • Global / Track Automation – automatisiere jedes Instrument oder jedes Instrument oder Mixerparameter
    • Überarbeitetes Mixer-Layout. Skalierbare Fader, ein adaptiver Channelstrip, ein eigenes Audio Track Editing Fenster, skalierbare Wellenformen u.v.m.
    • Fortschittlichste Routingmöglichkeiten – Submixe, FX Returns, Plugin Multi-Output-Support (bis zu 16 Stereo-Ausgänge) u.v.m

    PERFORMEN

    • Neuer Clip Program Modus inkl. MPC Warping in Echtzeit
    • Erweiterte Q-Link Funktionalität für volle Kontrolle aller Parameter
    • XYFX für eine dynamische Kontrolle von Echtzeiteffekten
    • Phrase Looper ermöglicht das Looping von nahezu jedem angeschlossenen Instrument
    • Zuweisbare Hardware Ausgänge für schnelle Änderungen an bestehenden Hardware-Setups

    SUPPORT

    • Lädt WAV, MP3, AIFF, REX and SND
    • Lädt Samples und Sequences von jeder historischen MPC
    • Voller 64-bit Support in allen Versionen: Standalone, VST, AU und AAX

    ERWEITERN

    • MPC Expansion Browser erlaubt schnellen Zugriff auf installierte Expansions
    • Mehr als 17GB hochwertiger Content im Lieferumfang enthalten:
    • Aktuelle Drum Kits für die Genres Trap, Future House, EDM, Techno und anderen…
    • "Essential Instruments" – eine umfassende Auswahl von chromatischen Keygroup Programmen
    • Zugriff auf den stetig wachsenden Akai MPC Expansions Marketplace
    • Lade eigene, mit dem MPC Expansion Builder erstellte, Expansion Packs

    Features:

    • Neue grafische Benutzeroberfläche
    • Audio Track Recording
    • Echtzeit Time-stretching und pitch-shifting
    • Clip Program Modus für neuen Clip Launch Workflow
    • Überarbeitetes Mixer-Layout, skalierbare Fader, ein adaptiver Channelstrip, ein eigenes Audio Track Editing Fenster, skalierbare Wellenformen Übersicht
    • Erweitertes Signal Routing - Submixes, FX Returns, Multi-Output Plugin Unterstützung
    • Audio und MIDI Drag- und-Drop
    • Erweiterte Q-Link Funktionalität
    • Ableton Link kompatibel
  • Spezifikationen und Systemanforderungen

    • Controller Modus: Windows 8.1 oder höher
    • Controller Modus: Mac OS X 10.10.5 oder höher
    • MPC 2.0: Minimum 2GB freien Festplattenspeicher (20GB für den gesamten Content), Minimum 4GB RAM (8GB empfohlen), Minimum Dual-core 2.5GHz CPU
  • Akai Soft- und Hardwareprodukte werden unter einer Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) veröffentlicht und können Technologien von Drittanbietern enthalten, die ihren eigenen Lizenzen unterliegen. Die folgende Seite enthält alle relevanten Details:

    Software License Information

  • Videos

     

    Bilder

MEHR ALS NUR BEATS

Ausgestattet mit skalierbaren Fadern, einem adaptiven Channel-Strip, einem dedizierten Bearbeitungsfenster für Audiospuren, skalierbarer Wellenformansicht und vieles mehr. MPC 2 ist die ultimative Plattform für die kreative Vielseitigkeit und ist ein unverzichtbares Werkzeug für eine präzise Kontrolle der modernen Musikproduktion.

AUDIO TRACK RECORDING

Aufnahmen von bis zu 8 Audiospuren in Studioqualität, editieren und mischen – im Controller Mode sogar bis zu 128 Spuren. Ausgestattet mit essentiellen Audiofeatures wie der Mehrspuraufnahme, wählbaren Monitoring-Optionen und vieles mehr.

ECHTZEIT TIME-STRETCH UND PITCH-SHIFTING

MPC 2 macht es einfach die Zeit und die Tonhöhe eines beliebigen Samples kreativ zu manipulieren: eine zerhackte Stimme in einer Audiospur, ein Drumloop in einem Clip-Programm oder eine Orchesterphrase, die in ein chromatisches Sample Programm geladen wird.